Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Powered by MediaMarkt
Title: Smart Office
D-Link PoE Smart Switch

Netzwerk und Stromversorgung ohne Steckdose von D-Link

in Kooperation mit D-Link

Der D-Link Smart Switch DGS-1100-05PD für Smart Office und KMU versorgt sich selbst und zwei weitere Geräte über das Netzwerk mit Spannung – ideal für Orte ohne Steckdose.

© D-Link

© D-Link

Im Büro gibt es keine freie Steckdose für einen Switch? VoIP-Telefone müssen ans Netzwerk angebunden werden? Von D-Link kommt eine Lösung, die hier Abhilfe schaffen soll: Der 5-Port Gigabit PoE-Powered Smart Switch DGS-1100-05PD, der im Smart Office als Büro- oder Tischverteiler mit zentraler PoE-Spannungsversorgung bis zu zwei angeschlossene Geräte mit Strom über LAN-Kabel versorgen kann. So verringert der Smart Switch die Anzahl der benötigten Steckdosen und erleichtert die Verkabelung. Das ermöglicht eine Netzwerkverbindung an Orten, wo keine Stromversorgung vorhanden ist. Dieser Smart Switch wurde für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und das Smart Office entwickelt und bereits als beste Hardware mit dem IT-Innovationspreis der Initiative Mittelstand ausgezeichnet. Der Smart Switch DGS-1100-05PD überzeugt zudem mit seiner kleinen kompakten Bauart und verfügt über ein robustes Metallgehäuse.

© D-Link / Der Smart Switch bietet eine Stromversorgung für bis zu zwei Geräte und insgesamt fünf RJ-45-LAN-Anschlüsse.

DGS-1100-05PD Smart Switch: ausreichend Bandbreite auch für Videodateien

Mit dem Smart Switch präsentiert D-Link eine Möglichkeit, auch in Umgebungen ohne Steckdose Geräte mit Strom zu versorgen. Der Smart Switch erhält seine Betriebsspannung über das Netzwerkkabel (Power over Ethernet, kurz PoE) und kann damit bei 802.3at-Speisung bis zu zwei Geräte über PoE gemäß 802.3at oder 802.3af Standard mit Strom versorgen. So können in diversen Fällen aufwändige Nachinstallationen von Stromleitungen entfallen. Die Gesamt-Ausgangsleistung beträgt dabei 18 Watt

Zum Anschluss geeignet sind etwa Voice-Over-IP-Telefone, WLAN-Access-Points oder auch IP-Kameras. Insgesamt stellt der Smart Switch noch fünf Gigabit-Ports (RJ-45) bereit, die gegen Überspannung geschützt sind und Spannungsspitzen bis zu 6 kV standhalten sollen. Mit Storm Control und statischen MAC-Adressen möchte D-Link für Sicherheit sorgen. Angeschlossene Video-Kameras oder IP-Telefone sollen auch bei hohem Videodatenaufkommen ausreichend Bandbreite erhalten. Alle Grundfunktionen sollen über eine grafische Oberfläche einfach konfigurierbar und überwachbar sein. 
 

© D-Link / Der Smart Switch stellt über Ethernet eine Stromverbindung her, wo keine Steckdose ist

So kann der Smart Switch DGS-1100-05PD im Smart Office eingesetzt werden

Es gibt in jedem Büro eines kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) bzw. Smart Office diverse Räumlichkeiten, wo keine oder auch keine freie Steckdose mehr verfügbar ist. Hier kommt der Smart Switch zum Einsatz: er bezieht seine Energie über das Ethernetkabel und stellt es bis zu zwei Endgeräten zur Verfügung. So lassen sich im Büro zwei Voice-Over-IP-Telefone einfach nutzen und zusätzlich über Ethernetkabel Drucker, PCs und Faxgerät ans Netzwerk anschließen. In einer Lagerhalle etwa können über den Smart Switch eine Sicherheitskamera und ein WLAN Access Point nicht nur ans Netzwerk angebunden, sondern auch mit Spannung versorgt werden (18 Watt Gesamt-Ausgangsleistung). angeschlossen werden. Weitere Arbeitsgeräte für den Lageristen wie PC und Drucker erhalten per Netzwerkkabel eine reine LAN-Verbindung.

_____________________________

Die passenden Produkte für ein Smart Office finden Sie im speziellen Geschäftskunden-Bereich von MediaMarkt. Gesonderte Konditionen, persönliche Beratung, maßgeschneiderte Lösungen und ein umfassendes Sortiment sind dabei definitiv einen Blick wert.

_____________________________

Andere Artikel mit Themen: smart office, WLAN, WiFi, wireless, KMU

War dieser Artikel interessant für Sie?

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück