Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Hardware

Oculus Rift im US-Handel erhältlich

von unserer Partnerplattform www.gamez.de

Während Vorbesteller noch zähneknirschend auf ihr Virtual Reality-Headset warten, startet der Verkauf der VR-Brille Oculus Rift bereits am 7. Mai im US-Handel.

© Oculus

© Oculus

Das US-Unternehmen Oculus VR hat angekündigt, dass das Oculus Rift-Headset ab dem 7. Mai in 48 Läden der amerikanischen Elektronikkette Best Buy im Rahmen der Intel Experience-Roadshow erhältlich sein wird.

Viele Exemplare dürften es allerdings nicht sein: Die Facebook-Tochter kommt mit der Produktion und Auslieferung der Virtual Reality-Hardware nicht nach, viele Vorbesteller warten seit Wochen vergeblich auf die Hype-Hardware.

Dennoch scheint der nun stattfindende Gang in den US-Handel so wichtig für Oculus zu sein, dass man bereitwillig das Risiko eingeht, es sich mit den frühen Rift-Fans zu verscherzen. Demo-Stationen in den Läden sollen eigenhändige Erfahrungen mit Titeln wie der Klettersimulation The Climb oder der Alien-Expedition Farlands ermöglichen und neue Virtual Reality-Fans generieren.© Oculus

Um die Gemüter der Vorbesteller ein wenig zu kühlen, stellt Oculus VR diesen frei, sich ein Headset im Handel zu holen - auf ihre Vorbesteller-Boni (wie den Code für das Eve: Valkyrie Founder's Pack) müssen sie dabei dennoch nicht verzichten. Wann Oculus Rift auch im deutschen Handel erhältlich sein wird, ist noch nicht bekannt.

Andere Artikel mit Themen: VR-Brille, Virtual Reality

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück