Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Title: Virtual Reality
Virtual Reality

Windows Fall Creators Update: Mixed Reality, TruePlay & mehr

Windows Mixed Reality ist seit dem 17. Oktober 2017 unter Windows voll funktionsfähig. VR-World.com wirft in diesem Zusammenhang einen Blick auf das Update für Windows 10.

© Windows

© Windows

Dieser Beitrag stammt von unserer Partnerplattform www.VR-World.com.

Lange Zeit sah es nicht so aus, als käme Microsoft in puncto VR in die Gänge. Zwar wurden schon vor fast einem Jahr die entsprechenden Headsets angekündigt, aber erst im Oktober 2017 wurde die Unterstützung für Windows Mixed Reality richtig umgesetzt. Entwickler hatten schon seit dem Creators Update im April die Möglichkeit, für Windows VR zu programmieren, die ersten Headsets wurden aber erst jetzt auf den Markt gebracht.

Die Funktionalität dafür schaffte das Windows Fall Creators Update für Windows 10. Dieser Inhaltspatch beinhaltete einige Verbesserungen, die wir euch im Überblick vorstellen möchten. Solltet ihr das Update noch nicht erhalten haben (das Fall Creators Update wird in Wellen ausgeliefert), prüft in den Windows-Optionen unter „Alle Einstellungen“ –> „Update und Sicherheit“ mit Hilfe des Buttons „Nach Updates suchen“, ob ihr upgraden könnt. Alternativ versucht es über die offizielle Downloadseite.

Windows Mixed Reality

Die – für uns – natürlich bedeutsamste Neuerung im Windows Fall Creators Update ist der Support für die neuen VR-Brillen für Windows Mixed Reality. Wir haben zu diesem Thema eine sehr umfangreiche Übersicht zusammengestellt, die euch alle interessanten Informationenrund um die Headsets und die Anfangsinhalte näherbringt.

Der Start in die Windows VR-Welt erfolgt innerhalb von VR im sogenannten Cliff House, also einem Hauptmenü in Form einer häuslichen Umgebung mit verschiedenen Räumen. Die können wir nicht nur dekorieren, wir dürfen auch allerlei Apps als 2D-Fenster an den Wänden anbringen (beispielsweise den Internet-Browser Edge). Von hier aus starten wir auch die verschiedenen VR-Inhalte, die über den Windows Store angeboten werden.

Eye-Tracking

Die Beta-Version für das Eye-Tracking heißt »Eye Control« und benötigt passende Hardware (beispielsweise von der Firma Tobii). Dadurch können Nutzer Maus und Tastatur über die Augen steuern. Besonders für körperlich eingeschränkte Menschen ist das eine tolle Verbesserung.

Aber auch was VR betrifft lässt diese Technologie hoffen. Schließlich ist Eye Tracking die Voraussetzung für Foveated Rendering (FOVR). Dabei wird nur der im Blickfokus befindliche Teil des Bildes voll gerendert, die drumherum liegenden Bereiche werden mit geringerer Auflösung dargestellt. Das ermöglicht eine erheblich höhere Auflösung im Blickfokus bei gleichzeitiger, deutlicher Einsparung von nötiger Leistung durch die geringere Auflösung eines Großteils der Bildfläche. Vielleicht werden wir in einer der folgenden Generationen der Windows MR-Headsets diese Technologie erhalten.

Gamer bekommen mit TruePlay ein AntiCheat-Tool sowie verschiedene Verbesserungen für den Windows Game Mode.

AntiCheat-Funktion TruePlay

Hierbei handelt es sich um einen Cheat-Schutz für Gamer. Allerdings beschränkt sich das System auf Spiele, die über den Windows Store oder als Windows App auf unserem Rechner laufen. In den Einstellungen kann TruePlay unter „Spielen“ –> „TruePlay“ abgeschaltet werden. Allerdings könnten einige Spiele bei abgeschalteter AntiCheat-Funktion Einschränkungen unterliegen. Beispielsweise könnte der Multiplayermodus nicht mehr oder nur noch eingeschränkt nutzbar sein.

Neue Performance-Anzeige für Grafikkarten

Der Taskmanager bot bislang nur Überwachungsfunktionen für den Prozessor, die RAM-Bausteine oder das Netzwerk. Mit dem Windows Fall Creators Update gibt es jetzt auch eine Anzeige für die Grafikkarte, in der wir die Auslastung überprüfen und nachverfolgen können.

Kontakte & Apps in der Startleiste

Unten rechts in der Startleiste wurde der Kontakte-Button hinzugefügt, über den wir Kontakte aus der Kontakte-App einfügen. Das sorgt unter anderem für schnellen Zugriff bei oft genutzten Kontakten. Einzelne Kontakte lassen sich zudem direkt auf die Taskleiste anheften. Auch Apps wie Skype oder Mail können schnell über dieses Kontextmenü aufgerufen werden.

Einzelne Kontakte lassen sich nun direkt an die Taskleiste anheften und so besonders schnell aufrufen.

Neue Cortana-Funktionen für Edge, PDFs und EBooks

Markieren wir Texte in PDFs, im Edge-Browser oder in EBooks, zeigt Cortana Infos darüber an (beispielsweise wenn wir einen Ort markieren). Auch eigene Notizen lassen sich zu Markierungen festhalten. Cortana kann zudem nun markierte Texte oder ganze Seiten aus Edge oder PDFs vorlesen.

Neue Foto-App

Mit der neuen Foto-App können wir einfach Filter, Text und 3D-Effekte auf unsere Fotos anwenden. Darüber hinaus gibt es eine Funktion, um aus unseren Bildern ein Video zu erstellen, inklusive Überblendungen und Musik.

Weitere Features

  • Verbesserungen am Startmenü
    Das Startmenü kann nun umfangreicher (unter anderem diagonal) angepasst werden.
  • Smartphone koppeln
    Datenaustausch und Synchronisierung von Favoriten (Webseiten) ist ab sofort unter dem Einstellungs-Punkt „Handy“ möglich. Darin koppeln wir Android- und iPhone-Handys mit Windows 10 und tauschen dann Daten einfacher aus.
  • Schutz vor Exploits und Ransomware

Mit dem Mixed Reality Viewer können wir unsere 3D-Kreationen (bspw. aus Paint 3D) in die Realität übertragen.

  • MS Paint 3D & Mixed Reality Viewer
    MS Paint 3D ersetzt das Malprogramm Paint. Unsere Kreationen dürfen wir mit dem ebenfalls neuen Mixed Reality Viewer zudem in die Realität projizieren – beispielsweise über ein Tablet.
  • OneDrive Platzhalter
    Wir können mit der Funktion „Files on Demand“ nun alle unsere Dateien anzeigen lassen, die wir in der Cloud (OneDrive) gespeichert haben und nicht nur die, die bereits synchronisiert sind.

Viele weitere Features des Windows Fall Creators Update findet ihr in der kompletten offiziellen Übersicht.

Ihr wollt mehr zum Thema Virtual Reality erfahren? Dann besucht doch unsere Partnerseite www.VR-World.com. Dort findet Ihr alle Neuigkeiten aus der virtuellen Welt, Spiele, Filme und aktuelle Reviews.

Andere Artikel mit Themen: Virtual Reality, Virtuelle Realität

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück