Teilen
Smart Home

Alles über das smarte Wohnen

Mixed Reality

Windows Holographic mischt Realität mit Virtualität

Mit Windows 10 rückt die gemischte Realität in greifbare Nähe. Hologramme gehören bald zum Alltag und nicht mehr nur zur Science Fiction.

© Microsoft

© Microsoft

Windows Holographic soll bald unsere tatsächliche Realität - wie etwa das heimische Wohnzimmer -mit der virtuellen, am Computer erzeugten Realität vermischen. Um sich mit Freunden von Angesicht zu Angesicht unterhalten zu können wird es nicht mehr langer Autofahrten oder weniger umständlichen Videokonferenzen bedürfen – nein, man kann die Freunde in nicht so ferner Zukunft einfach als Hologramm zu sich auf die Couch holen.Wie sieht ein Objekt auf dem Bildschirm in 3D aus? Windows Holographic will diese Frage anschaulich beantworten. © Microsoft

Microsoft bringt Hologramm-Technologie auf den Markt

Auf der Computer-Messe Computex 2016 in Taiwan stellte Alex Kipman, der bei Microsoft für Windows Holographic verantwortlich ist, das Projekt vor. In der sogenannten Mixed Realitity sollen Apps und andere Software ins reale Sichtfeld des Nutzers integriert werden. 3D-Animationen, Apps oder Spiele, aber auch Hologramme von Personen werden in die Umgebung des Nutzers eingefügt. Dieser kann sie dann bedienen, nutzen und verändern – und zwar ziemlich intuitiv.

Eins von unzählig vielen Szenarien wäre beispielsweise: Der neue Mieter richtet seine Wohnung mit Hilfe einer VR-Brille, etwa mit der HoloLens von Microsoft, ein. Er trägt die Brille, mit der er in seiner noch leeren Wohnung steht. Diese projiziert 3D-Möbel in die Räume. Wie ein Dirigent verrutscht der Mieter mit einer Handbewegung den virtuellen Schrank an die gewünschte Wand. Passt! Das Bett noch ein bisschen weiter zur Tür, dann ist auch Platz für die Kommode, die noch mitten im Zimmer geparkt ist, und so weiter. So bekommt der Mieter schon im Voraus in der Mixed Reality einen fast lebensechten Eindruck, wie sich welches Möbelstück in seinen neuen vier Wänden macht. In der Realität spart er sich dadurch viel Gerücke, zerkratzte Böden und vielleicht auch Fehlkäufe.Das virtuelle Einrichten einer realen Wohnung: in der Mixed Reality bald kein Problem mehr. © Microsoft

Alle Varianten von Windows 10 sind laut Kipman mit Entwickler-Schnittstellen ausgestattet. Das bedeutet, dass alle Geräte wie etwa Smartphones, PCs oder die Spielekonsole Xbox One als Quelle für Windows Holographic genutzt werden können. Somit verfügt Holographic über eine potenziell sehr große Reichweite und bietet den verschiedensten Entwicklern Möglichkeiten, ihre Produkte wie Apps oder Spiele auch als Hologramme zur Verfügung zu stellen.

Mit der Microsoft HoloLens in die Mixed Reality

Eine wichtige Entwicklung des Computerriesen Microsoft auf dem Weg in die virtuelle Realität ist die VR-Brille HoloLens. Mit der HoloLens kann man seine reale Umgebung betrachten, da sie mit durchsichtigen, hochauflösenden Displays ausgerüstet ist. Zudem spielt sie Sound in 3D-Qualität ab, so dass der Nutzer die Richtung erkennen kann, aus der die Töne kommen. Die HoloLens öffnet Türen in virtuelle Welten. © MicrosoftKameras, Chips und Sensoren runden das Gerät ab, sodass es zum Eintauchen in virtuelle Welten gut geeignet ist und sich auch in Sachen Mixed Reality nichts vormachen lässt. Die HoloLens funktioniert komplett ohne externen Geräteanschluss. Ein Smartphone oder ein Computer sind nicht nötig, um die VR-Brille zu betreiben.

Mit HoloStudio Hologramme basteln

Mit der Microsoft Software HoloStudio steht den Entwicklern weltweit ein Werkzeug zur Verfügung, mit dem sie individuelle Hologramme erstellen können. Aktuell ist Microsoft Hololense nur in einer Development Edition genannten Entwickler-Version erhältlich. Diese kostet 3.000 Dollar und wird von Microsoft an ausgewählte Entwickler vergeben. Während der Zugang zur Hardware also ziemlich limitiert ist, können interessierte Entwickler das SDK und einen Emulator einfach direkt bei Microsoft herunterladen.

Andere Artikel mit Themen: VR-Brille, Windows

War dieser Artikel interessant für Sie?

Spannende Produkte bei MediaMarkt kaufen

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Produkt wird geladen...

Smart wohnen

Ich habe die Erläuterungen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Passwort vergessen

Tragen Sie eine Ihrer bestätigten E-Mail-Adressen ein. Wir schicken Ihnen dann einen Link, über den Sie ein neues Passwort einrichten können.

Zurück